Anwesende Kreative:

Gagariana
Baldur
Unterstrich (zeitweise)
Artgerecht
Schinderhannes (bis 21:00)
Kreon
Pakki ab 21:29

Gäste: 2

Beginn: 20:00

Begrüßung der Runde durch Gagariana

Frage von Gast “Stargazer” zu Plakaten Kommunal
Ob es hier schon finale Designs gibt oder eine konkrete Richtung wo es hingeht.
Verweis auf das Gestalter Barcamp Anfang Dezember. Es sind wohl Layouts in Arbeit. Anlehnung wird vermutlich an das BTW-Design sein, damit die Kampagnen nicht zu sehr verschwimmen.
Antworten im Großen und Ganzen siehe Posting auf Mailingliste NRW von Artgerecht
http://news.piratenpartei.de/showthread.php?tid=391312

Reflektion BTW 2013
Kreon Bericht und Vergleich zu 2012
Workflow sei diesmal besser gewesen
Erklärungen liefen besser
Vorlagen bei dieser BTW von Seiten der SG eher unvollständig bzw. zu spät und unnötig verschachtelt durch Verwendung verschiedener Programme (Slogans als Vektorgraphiken, etc.)
Flyer zu zu vielen Themenbereiche, zu viele verschiedene Vorlagen
Abbildung der vorhandenen Arbeiten auf Seiten der Kreativen NRW ungenügend

Gagariana hierzu:
Ja Galerie der Kreativen muss verbessert werden
Anzahl von Flyern klar zuviel
Mangelhafte Vorlagen die zur Verfügung standen, wurden von den Kreativen NRW selber neu gestrickt und zwar scheinbar von jedem einzelnen. Hier muss Nachbesserung erfolgen.

Fazit Plenum: Sobald Designs feststehen sollte ein Vorlagenkoffer für NRW gebaut werden, mit denen alle verbindlich arbeiten können.
Anlegen einer eigenen Bibliothek in der Cloud, Baukästen frühzeitig der Allgemeinheit zur Verfügung stellen.

Artgerecht stellt den Antrag zwei Ausschreibungen vorzubereiten für Pflege der Webseite und des Cloud-Servers da dies erforderlich scheint. Einstimmig angenommen
Ausschreibungstexte wird Artgerecht vorbereiten und über Mailinglisten verteilen

Allgemeine Manöverkritik zum Design
Geäußerte Bedenken, decken sich im größtenteils mit denen der Basis. Wird von Gagariana und Artgerecht beim Gestalterbarcamp entsprechend eingebracht.

Vorschlag zu künftigen Aufträgen: Designs für Poster und Flyer werden zukünftig direkt für Flyeralarm und Wir-machen-Druck angelegt, damit bei Nachlieferung nicht neu angepasst werden muss.
Ebenfalls einstimmig angenommen.

Allgemeine Bedenken was kommunal auf uns zu kommen kann:
Momentan zu viele Unbekannte in Kalkulation, da keine Aussagen über Designs und Budgets möglich. Artgerechtpirat wird einen Blogpost etwa deckungsgleich mit seinem Listenposting machen, um Problematik für KV´s zu verdeutlichen.
Die Kreativen NRW rechnen damit mit ab Dezember 2013 nach erfolgtem Barcamp aktiv werden zu können.
Im Vorfeld hat man sich darauf geeinigt eine Art Mailverteiler zu erstellen, wo die Ansprechpartner der einzelnen Städte und Kreise gesammelt werden, um Infos zeitnah zu streuen.
Liste erarbeitet Artgerecht. Sobald die Liste steht und das Barcamp der Gestalter stattgefunden hat, werden die Kommunen zur Vorarbeit aufgerufen, bzw. gebeten Aufträge einzureichen.
Liste soll zukünftig zusätzlich auch als Informationsmedium der Kreativen dienen um die Mitglieder zu informieren.

Nachfrage wie umgehen mit aktueller Anfrage von Corax nach Brieftaubenpostkarten 2.0?
Obwohl kein offizieller Auftrag vorliegt, wird sich Gagariana der Sache annehmen.

Meinungsbild zu allgemeinen Postkartenaktion. Die Kreativen NRW werden versuchen eine Serie von Postkarten zu entwerfen, die auf der Vorderseite neutral gehalten sind und witzige, politische Aktionen vermitteln sollen. Diese Druckvorlagen werden der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt, damit diese z.B in Kneipen ausgelegt werden können.
Lediglich auf der Rückseite wird auf die Piraten hingewiesen. Man wird eine Testserie fahren und schauen ob es von Gastwirten angenommen wird. Falls ja weitere Serien starten.

Die Sitzung wurde um 22:03 durch Gagariana geschlossen.

Kommentare geschlossen.